DE · EN · PL · ES

Mit der Sicherheit des Entsorgungsfachbetriebs

 

Unser Abfallwirtschaftssystem ist geprägt von einer fortlaufenden Weiterentwicklung. Der Gesetzgeber hat mit dem Kreislaufwirtschaftsabfallgesetz (KrWG) einen umfassenden rechtlichen Rahmen geschaffen.

[k]nord hat daher von Beginn an die jährliche Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb durchführen lassen. Die Zertifizierung erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie richtet sich an Betriebe, die gewerbsmäßig oder im Rahmen wirtschaftlicher Unternehmen oder öffentlicher Einrichtungen Abfälle sammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten, beseitigen oder mit ihnen handeln oder sie makeln.

Der Gesetzgeber will mit der Zertifizierung einen Anreiz zur Sicherstellung eines hohen Qualitätsniveaus in der Entsorgungswirtschaft schaffen

Und andererseits ist mit der Zertifizierung für den einzelnen Abfallbewirtschafter eine Deregulierung (z.B. Verzicht auf eine Beförderungserlaubnis, Nutzung des privilegierten Nachweisverfahrens) und somit eine Reduktion des bürokratischen Aufwandes verbunden.

Das Team von [k]nord kann auf eine über 25-jährige Erfahrung im Bereich der sachgerechten Verwertung von Abfällen zurückgreifen. Ob Transportieren, Verwerten oder Vermarkten, wir helfen Ihnen, kostengünstige und gesetzeskonforme Verwertungswege zu finden.

Überzeugen Sie sich anhand unserer umfangreichen Genehmigungsschlüssel von der Bandbreite unserer Möglichkeiten. [k]nord - auf jede Entsorgungsfrage eine Antwort.

Ihr Ansprechpartner

Herr Sölbrandt

Vertrieb

Entsorgung & Logistik

 

04222/47-123