Professionelle Entsorgungsdienstleistungen: Entsorgung Filtermaschine verschidener Materialien

Wir setzen auf Wiederverwertung und Recycling bei unseren professionellen Entsorgungsdienstleistungen

Unter der Prämisse „Abfall ist kein Müll“ streben wir eine ökologisch sinnvolle und umweltfreundliche Verwertung an. Unsere Servicelösungen umfassen Beratung, Transport, Entsorgung sowie Dokumentation. In Summe resultiert daraus Entsorgungssicherheit für Ihre Abfälle.

Kompostierung zu [k]nordkompost®
Radlader

Wir verarbeiten jährlich ca. 15.000 Tonnen Grünschnitt und Gartenabfälle zu unserem RAL-gütegesicherten Kompost mit dem Markennamen [k]nordkompost®. Der Qualtäts-Kompost steigert die Erträge in Garten und Landwirtschaft um bis zu 20 Prozent. Die hohe Wasseraufnahmefähigkeit von [k]nordkompost® hat zudem Vorteile bei selten, aber heftig auftretenden Niederschlägen.

Was? Wann? Wo?

Sie haben noch Fragen?

Unsere Ansprechpartner

Volker Sölbrandt

Vertrieb Entsorgungsdienstleistungen
Telefon: 04222/47-123

Anfahrt

Daniel von Seggern

Vertrieb Entsorgungsdienstleistungen
Telefon: 04222/47-113





    docx|xlsx|pdf|jpg|png







    Chemisch-physikalische Behandlungsanlage

    Standort Wagnerstraße, Ganderkesee

    In unserer Chemisch-physikalischen Behandlungsanlage (CPB-Anlage) am Standort Wagnerstraße in Ganderkesee behandeln und verwerten wir flüssige sowie pastöse Abfälle. Mit einem umfangreichen gesetzlichen Genehmigungskatalog ist die Anlage für eine Vielzahl von ungefährlichen und gefährlichen Abfällen geeignet.

    Die Behandlung von Schlämmen, Deponiesickerwässern oder Flüssigkeiten aus Abscheideanlagen ist möglich.

    Anlage zur Behandlung flüssiger Abfälle

    Standort Weststraße, Ganderkesee

    Im Jahr 2019 haben wir eine vollautomatische Kammerfilterpresse mit vorgeschalteter Siebanlage sowie acht Betonlagerbecken errichtet und erfolgreich in Betrieb genommen. In der von uns entwickelten Behandlungsanlage werden mit einem eigenen Verfahren Bohrschlämme, die vorwiegend bei Horizontalbohrungen anfallen, behandelt und verwertet.
    Nach der aktuellen Erweiterung der Anlage um eine weitere Kammerfilterpresse beträgt die Kapazität der Anlage nun bis zu 33.000 Tonnen pro Jahr.

    Lebensmittelvernichtung (Schredder)

    Lebensmittel unterliegen strengen gesetzlichen Qualitätsstandards. Ist beispielsweise das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten, oder sind Lebensmittel aus anderen Gründen nicht mehr für den Verkauf und Verzehr geeignet, müssen sie vernichtet werden. In unserer modernen Behandlungsanlage mit zwei leistungsstarken Schreddern können wir Waren nachweislich unbrauchbar machen und vernichten. Dabei anfallende Stoffe verwerten wir soweit wie möglich weiter, z.B. in Biogasanlagen oder Biomasse-Heizkraftwerken. Ein zugelassenes Zolllager sowie eine festangestellte und vereidigte Steuerhilfsperson garantieren die gesetzeskonforme Vernichtung von verbrauchssteuerpflichtigen Waren, wie z.B. Alkohol, Bier oder Kaffee.

    Laboreinrichtungen

    Passgenaue Verfahren und Techniken zur Abfallbehandlung definieren wir im wissenschaftlichen Kontext. Auf Grundlage umfangreicher Erfahrungen und unternehmenseigener Laboruntersuchungen entwickeln unsere Fachleute angepasste Behandlungsverfahren und Entsorgungswege. Dabei nutzen wir bei Bedarf die modernen Labore wissenschaftlicher Kooperationspartner.

    Siebanlagen

    In vier eigenen Sieblagen separieren wir grobkörnige Störstoffe aus Abfällen oder trennen sie in ihre unterschiedlichen Bestandteile. Mit diesem Verfahren behandeln wir Straßenkehricht, Granulate und Bodenmaterialien für die weitere Verwertung vor.

    Ausgezeichnete Sicherheit

    Hier finden sie aktuelle Zertifikate und Zeugnisse zu unserer geprüften Qualität.

    Kontakt
    Anfahrt