Begrünte Lärmschutzwand

Wir nennen unsere begrünte Lärmschutzwand auch Umweltwand

Effizienter Lärmschutz hat einen Umweltgedanken. Unser Anspruch ist: Vertikale Grünflächen statt technokratischer Bauwerke. Durch Lärmschutz entstehen so attraktive Ruhepunkte in Stadt- und Landschaftsarchitektur. Die Bepflanzung reduziert aktiv CO2 sowie Feinstaub in der Luft und senkt parallel die Stadterwärmung in dicht bebauten Bereichen. Im Grün der Wände bilden sich Lebensräume für viele Insekten- und Pflanzenarten. Unser patentiertes, flach gegründetes und somit „freistehendes“ Lärmschutzsystem ist kostengünstiger als tiefgegründete Wände. Ein weiterer Pluspunkt ist die erheblich kürzere Bauzeit. Wichtigster Nutzen für Anwohner und Passanten: Die Lärmschutzwände sind nach vollendeter Begrünung nicht mehr als „trennende Wände“ erkennbar.

Die Leistungsparameter System KNL:

  • hochwirksamer Lärmschutzeffekt
  • ökologisch und nachhaltig
  • modulare Konstruktion aus lediglich 5 Komponenten
  • einfacher, schneller, Ressourcen schonender Aufbau
  • überdurchschnittlich lange Lebensdauer
  • geringer Pflegeaufwand
  • hohe Vandalismus-Sicherheit
  • sehr hohe Akzeptanz bei Anwohnern und Passanten

Ansprechpartner

Andreas Degen
Beratung und Vertrieb Lärmschutzsysteme
Telefon: 04222/47-102
Mail: adegen@k-nord.de

Wir bieten das System KNL auch als Gabione mit einer Füllung aus Steinen an. Für den Fall, dass eine Bepflanzung nicht gewünscht oder möglich ist, ist die Gabione eine optisch attraktive Variante. Die Gabione kann auch in Kombination mit einer begrünten Lärmschutzwand errichtet werden.

Lediglich 5 Arbeitsschritte sind zur Erstellung der Lärmschutzwand nötig:

1. Gründung

Für das Lärmschutzsystem vom Typ KNL ist im Gegensatz zu anderen Lärmschutzwänden keine aufwändige Tiefgründung mit Stahlträgern nötig. Eine einfache und umweltschonende Schottertragschicht wird verdichtet und gewährleistet einen sicheren sowie stabilen Stand. Breite und Stärke der Schottertragschicht korrespondieren mit der Höhe der Lärmschutzwand.

2. Konstruktion

Konstruktive Elemente aus verzinktem Stahl sorgen für die nötige Stabilität und verleihen der Lärmschutzwand ihre charakteristische Form. Die Montage als Stecksystem garantiert einen unkomplizierten und gleichzeitig standsicheren Aufbau. Matten aus langlebigem Bändchengewebe mit aufgesteppten Kokosfasern verhindern im Verbund mit Stahlmatten ein Herausfallen des Füllmaterials.

3. Befüllung

Das Füllmaterial und die resultierende Masse erzeugen den Lärmschutzeffekt des Systems. Gleichzeitig garantiert das hohe Gewicht die Stabilität der Lärmschutzwand. Als Füllmaterial eignet sich häufig Bodenmaterial oder Aushub, der im Zuge anderer Arbeiten auf Baustellen anfällt. So lassen sich oftmals Kosten für das Füllmaterial und eine ansonsten nötige Entsorgung sparen.

4. Oberer Abschluß

Die „Rasenkrone“ bildet den oberen Abschluss einer Lärmschutzwand. Sie wird im Rahmen der Bepflanzung in das Füllmaterial eingesät. Alternativ kann auch Rollrasen verwendet werden. Parallel zur optischen Aufwertung hat die Rasenkrone auch ökologische Vorteile.

5. Bepflanzung

Den vollen ökologischen Nutzen erzielt eine beidseitige Bepflanzung z.B. mit Efeu (Hedera Helix) oder wildem Wein (Parthenocissus). Die Begrünung realisieren wir auf Wunsch direkt nach Fertigstellung der Baummaßnahme und übernehmen im Anschluss auch die Pflege der jungen Pflanzen.

6. Vollständige Begrünung

Abhängig von den Witterungsbedingungen und der Höhe einer Wand ist das Lärmschutzsystem KNL innerhalb weniger Vegetationsperioden vollständig begrünt. Die Lärmschutzwand ist dann nicht mehr als solche zu erkennen, sondern wird als „grüne Hecke“ wahrgenommen. Das steigert die Akzeptanz bei Anwohnern und Passanten. Gleichzeitig erzeugt eine vollständige Begrünung wichtige ökologische Effekte.

System KNL – Eckdaten Maße und Bodenpressung

Höhe über Gelände 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m 6 m 7 m 8 m
Kopfbreite (m) 0,80 0,80 0,80 0,80 0,80 0,80 0,80 0,80
Fußbreite (m) 1,06 1,17 1,28 1,38 1,49 1,61 1,71 1,82
Volumen der Füllung (je lfd. m in m³/m) 0,85 1,81 2,88 4,07 5,38 6,79 8,33 10,00
Bodenpressung (unter LSW in KN/m²) 27 47 72 101 124 147 169 192

Referenz-Projekte

Video Lärmschutzwand System KNL

Aufbau der Lärmschutzwand System KNL. Überzeugen Sie sich vom genial einfachen System KNL.

Tiefgegründete Systeme
Kontaktformular
Anfahrt