Holz Lärmschutzwand

KNT-Tiefgegründete Lärmschutzwände

Das Lärmschutzsystem KNT besteht aus einer Tiefgründung mit Stützen aus Stahl und einem Sockel aus Beton. Die Lärmschutzkassetten erzeugen den eigentlichen Lärmschutzeffekt. Diese Elemente sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und können miteinander kombiniert werden.

Die Leistungsparameter System KNT:

  • hochwirksamer Lärmschutzeffekt
  • platzsparend, geringer Flächenverbrauch
  • größere Aufbauhöhen möglich
  • hohe Standsicherheit bei schmaler Standfläche
  • modulares System mit unterschiedlichen Materialien
  • Transparenz durch den Einsatz von Glas möglich

Ansprechpartner

Andreas Degen
Beratung und Vertrieb Lärmschutzsysteme
Telefon: 04222/47-102
Mail: adegen@k-nord.de

System KNT-Holz

Wir fertigen Lärmschutzkassetten aus Holz in eigener Produktion. Die Elemente aus massivem Lärchenkernholz überzeugen durch ihre natürliche und warme Farbgebung sowie durch eine lange Haltbarkeit. Selbst an Standorten in Küstennähe mit salzhaltiger Luft können die Holzelemente erfolgreich und mit einer langen Lebensdauer eingesetzt werden. Das System KNT-H ist zertifiziert und verfügt über geprüfte Schalldämm- sowie Absorptionswerte. Das System kann wahlweise ein- oder beidseitig hoch schallabsorbierend ausgeführt werden.

Holz Lärmschutzwand

System KNT-Aluminium

Das System KNT-A aus Aluminium entspricht der „klassischen“ und vielfach an Autobahnen oder Bahnstrecken eingesetzten Lärmschutzwand. Neben der Langlebigkeit zeichnen das System KNT-A zertifizierte, geprüfte Schalldämm- und Absorptionswerte sowie eine breite Palette von möglichen Farbvarianten aus. Die Kombination mit Lärmschutzelementen aus Glas ist ebenfalls möglich. Das System kann wahlweise ein- oder beidseitig hoch schallabsorbierend ausgeführt werden.

Aluminium Lärmschutzwand

System KNT-Glas

Pluspunkte von Lärmschutzsystemen mit Elementen aus Glas sind Transparenz und vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Lärmschutzwände können komplett in Glas realisiert werden. Machbar sind aber auch Kombinationen mit Elementen aus Holz oder Aluminium. Die Glaselemente werden aus robustem und äußerst widerstandsfähigem Verbund- oder Plexiglas hergestellt und haben hochwirksame, geprüfte Schallschutzeigenschaften. Glas erzeugt zudem nutzerfreundliche Lichtdurchlässe und wertet so Lärmschutzwände optisch auf. Dies steigert bei Projekten, die in der Nähe von Verkehrs- oder Wohnflächen liegen, die Akzeptanz bei Anwohnern und Passanten.

Glas und Metall Lärmschutzwand

System KNT-Beton

Lärmschutzsysteme mit Elementen aus Beton bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bei gleichzeitig enormer Robustheit. Das System KNT-B zeichnet sich durch hochwirksame und geprüfte Schallschutzeigenschaften sowie durch eine starke Widerstandskraft gegen äußere Einwirkungen aus.

Beton Lärmschutzwand

Referenz-Projekte

Begrünbare Systeme
Kontaktformular
Anfahrt